DIGITALISIERUNG

Bestimmen Sie Ihr Lerntempo und wann Sie lernen und wo Sie lernen!

Digitalisierung der Pflege

Digitalisierung-der-Pflege

VS Virtuals Akademie bietet Kurse in den Fächern; Kranken- und Altenpflege und die damit verbundene Digitalisierung dieses Fachbereichs. Wir verfügen über die notwendigen Ressourcen für fortschrittliches Lernen auf höchstem Niveau. Moderne E-Learning und Web-Casting Konzepte sowie ein flexibles und individuell geschnittenes Programm ermöglichen es auch einem älteren Erwachsenen die Lerninhalte ielerisch in Handumdrehen zu erlernen.

Erstklassige Schulungen

Erstklassige Schulungen

Wir sind ein zertifiziertes Bildungszentrum, in dem die Weiterbildung leicht gemacht wird. Unsere fortschrittlichen Lehrgänge, Weiterbildungen und Kurse wurden für die Zufriedenheit unserer Teilnehmer und Netzwerkpartner in der Altenpflege für die Gemeinschaft ausgezeichnet. Alle unsere Dozenten sind Experten in allen Bereichen der Kranken- und Altenpflege. Die Pflege stellt hohe Ansprüche an das Personalmanagement. Die Personalarbeit in der Pflege nimmt eine immer zunehmende Rolle ein. Wir haben diese Entwicklung frühzeitig erkannt und bilden Mitarbeiter praxisnah aus. Dank dem Angebot von Web-Casting und E-Learning müssen Ihre Mitarbeiter dem Kurs nicht einmal persönlich beiwohnen.

Scouting Abteilung

Scouting Abteilung

Zudem verfügen wir über eine exklusive Scoutingabteilung, die Sie hochprofessionell auf Ihren Traumjob vorbereitet. Angefangen von der Konzeption der Bewerbungsunterlagen bis zum Vorstellungsgespräch, ja wenn Sie mögen sogar bis zur Vertragsgestaltung mit Ihrem neuen Arbeitgeber. Unser Team begleitet Sie und berät Sie in allen Phasen vor, während und nach der Weiterbildung. Völlig unabhängig und neutrall praxisnah aus. Dank dem Angebot von Web-Casting und E-Learning müssen Ihre Mitarbeiter dem Kurs nicht einmal persönlich beiwohnen.

Wer zahlt?

wer-zahlt

  1. Für arbeitslose und arbeitssuchende besteht die Möglichkeit die Lehrgangs gebühren zu 100% über einen Bildungsgutschein zu finanzieren.
  2. Für ältere Arbeitnehmer, die im Unternehmen geringqualifiziert beschäftigt sind, besteht die Möglichkeit den Lehrgang über die WeGebAU zu finanzieren.
  3. Für erwerbstätige, die das 25. Lebensjahr vollendet haben und max. 20.000EUR/Jahr verdienen bzw. 40.000EUR/Jahr bei gemeinsamer Veranlagung, über die Bildungsprämie.
  4. Für Beschäftigte und Berufsrückkehrer bis maximal 30.000EUR/Jahr bei gemeinsamer Veranlagung bis 60.000EUR/Jahr Einkommen, kann die Weiter- bzw. Fortbildungsmaßnahmen bis 500,-EUR über den Bildungsscheck abgerechnet werden.
  5. Für Soldatinnen und Soldaten auf Zeit fördert der Berufsförderungsdienst der Bundeswehr die Qualifizierung.
  6. Begabten förderung der Bundesregierung für fachbezogene Lehrg änge im Sozial- und Gesundheitswesen.